Wie wichtig ist das Feedback für eine Hochzeitssängerin?

Kurz und knapp: Sehr wichtig! Es ist so schön, wenn nach der Trauung Gäste zu mir kommen und sich bei mir für den schönen Gesang bedanken. Und wenn der Pfarrer nach meiner Gesangseinlage noch vor den Gästen zu klatschen beginnt und hinterher nach meiner Visitenkarte fragt. Oder wenn das Brautpaar mich in die Arme schließt und ich zur Gage noch eine kleine Anerkennung in Form von Blumen oder Pralinen bekomme. Dann weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe. Natürlich verdiene ich mit dem Gesang meinen Lebensunterhalt. Natürlich kann ich von Lob und Anerkennung allein nicht leben. Aber es gibt mir unendlich viel. Es gibt mir Kraft in anstrengenden Phasen, es schenkt mir Geduld, die ich bei manchen aufgeregten Paaren benötige. Es gibt mir jedesmal aufs Neue die notwendige Spannung, auch wenn ich ein bestimmtes Lied zum 50. Mal singen soll. Wenn ich dann die Rührung des Brautpaares sehe und in feuchte Augen schaue, geht mir das Herz auf.
Und dann sind da noch die Rückmeldungen per Mail, die mich manchmal schon einen Tag nach der Trauung erreichen. Entweder vom Brautpaar oder auch von den Eltern. Eine besonders schöne Mail möchte ich hier veröffentlichen. Ich habe im Vorfeld gefragt, ob das in Ordnung ist und das ist es. Ich habe eine besondere Schwäche dafür, wenn die Väter weinen. In diesem Fall war es so und ich musste mich sehr zusammenreissen, um nicht selbst während des Gesangs zu emotional zu werden. Hier nun die Mail, die mich erreichte:

Hallo Frau Voges,
von uns als Brauteltern ein herzliches Dankeschön für die wunderschönen, gefühlvollen Gesangsauftritte in der Kirche bei der Trauung unserer Kinder. Einfach stimmlich, organisatorisch und auch in der zurückhaltenden „Inszenierung“ perfekt! Das bestätigten auch all unsere Gäste. Es waren für uns sehr emotionale Momente und sogar mein Mann brach dann doch noch in Tränen aus, was ich in über 35-jähriger Ehe wirklich nur ganz, ganz selten erlebt habe!!! Die deutschen Hochzeitsversionen, die sich unsere Tochter so gewünscht hatte, trafen bei vielen einfach genau ins Herz. Nach Küss mich halt mich lieb mich Play , You raise me up Play , in der deutschen Version mit dem Titel “Ich sage ja“, Dir gehört mein Herz - Hochzeitslied Play , war´s dann ausgerechnet beim Abschlusslied Unser Tag - Chris Caroline Play doch noch (auch) um meinen Mann geschehen. Wir sind alle sehr glücklich, dass unsere Wahl bei den vielen Hochzeitssängerinnen und –sängern auf Sie gefallen ist. An dieser Stelle auch noch mal ein Lob für Ihre gut gestaltete Webseite mit den vielen Hörproben Ihres großen Repertoires, die uns die Entscheidung leicht machten! Unsere Kinder befinden sich zurzeit auf Hochzeitsreise, deshalb vorab schon einmal von uns: Danke, danke, danke für diese unvergesslichen Augenblicke!
Liebe Grüße
Brigitte und Rainer S.

Auf diesem Weg noch mal ein herzliches Dankeschön an alle meine Brautpaare und deren Angehörigen und Freunde für die vielen Dankschreiben sowie netten Worte und Gesten.


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *